Veranstaltungen

Einladung zu einem Konzert und Fackelzug

anlässlich Mozarts 261. Geburtstag

Wir laden unsere Mitglieder zu einer gemeinsam mit dem Mozartknabenchor Wien organisierten und an zwei verschiedenen Tagen stattfindenden Veranstaltung – Konzert in der Wiener Annakirche und Fackelzug mit Kranzniederlegung am neu gestalteten Grab von W. A. Mozart am St. Marxer Friedhof – ein.
Im Rahmen des Konzerts wird Mozarts „Requiem in d-moll“ für Soli, Chor und Streichquartett-Begleitung in einer Bearbeitung von Peter Lichtenthal aufgeführt (Sopran: Magdalena Hallste, Alt: Elisabeth Lang, Tenor: Ilker Arcayürek, Bass: Liviu Holender
Am St. Marxer Friedhof findet ein Fackelzug zum im Sommer 2016 neu gestalteten Grab des Komponisten statt. An Mozarts letzter Ruhestätte werden Vertreter der Mozartgemeinde Wien einen Kranz niederlegen, Musikalisch umrahmt wird diese Feierstunde vom Mozartknabenchor Wien.

 

Wann: Freitag, 27. Jänner 2017, 19.30 Uhr
Wo: Annakirche (Wien 1, Annagasse 3b)

 

Wann: Donnerstag, 2. Februar 2017, 19.00 Uhr
Wo: St. Marxer Friedhof (Wien 3, Leeberstraße 6-8)

 

Karten: Vorverkauf € 22.- / Abendkasse € 25.- / Kinder bis 14 Jahren frei / Mitglieder der Mozartgemeinde Wien einheitlich € 20.-
Karten erhältlich unter tickets@mozartknabenchor.at und an der Abendkasse.


Bitte zu beachten:
Karten gelten für beide Termine, keine Einzelkarten erhältlich. Ein Eintritt zum Fackelzug am St. Marxer Friedhof ist daher nur mit einem Ticket für das Konzert möglich.


Auskünfte: Tel + Fax: +43 1 602 00 86 bzw. +436643782612

Einladung zu einem Vortrag

Der mit der Mozartgemeinde Wien befreundete „Verein für Geschichte der Stadt Wien“ lädt seine Mitglieder im April des kommenden Jahres zu einem interessanten Vortrag ein. Auch Mitglieder unserer Vereinigung sind dabei gern gesehene Gäste.


Am Donnerstag, d. 6. April 2017, 17.00 Uhr spricht Prof. Dr. Clemens Hellsberg (langjähriger Vorstand der Wiener Philharmoniker) zum Thema „Die Wiener Philharmoniker im Spannungsfeld der Politik“.


Eintritt frei !

 

Wo: Vortragssaal des Wiener Stadt- und Landesarchivs im Gasometer D, 4. Archivgeschoß (11, Guglgasse 14; U3-Station "Gasometer", Zugang über Gasometer A und die Mall).


Prof. Hellsberg stand von 1997 bis 2014 an der Spitze der Wiener Philharmoniker und ist daher mit einer 17jährigen Amtszeit längst dienender Vorstand in der Geschichte des Orchesters. Der Vortragende wird auch sein 2016  erschienenes Buch „Philharmonische Begegnungen – Die Welt der Wiener Philharmoniker als Mosaik“, Bd. II (Verlag Braumüller) vorstellen und auf Wunsch Bücher signieren.

Kulturfahrt der Mozartgemeinde Wien 2017

(Freitag, 28. April 2017)

Wien (Oper) – Stift Herzogenburg (Führung und kleine Orgelvorführung) – Schloss Walpersdorf (Führung und Abendkonzert) – Wien

 

Programm:
12:45 Bus wird bereitgestellt – 1010 Wien, Operngasse 4
(vor dem ELITE-Büro)
13:00 Abfahrt mit Bus (ELITE TOURS WIEN)
14:15 Ankunft beim Augustiner-Chorherrenstift Herzogenburg
14:30 Große Stiftsführung – event. Begrüßung durch den Prior
15:45 Vorführung der berühmten Barockorgel von Johann Hencke (1752)
16:00 Abfahrt nach Walpersdorf (Schlossführung)
17:00 Fahrt zum Heurigen (Möglichkeit zum Abendessen)
19:30 Konzert im Schloss Walpersdorf

 

Kurpfälzisches Kammerorchester Mannheim

W.A. Mozart: Eine Kleine Nachtmusik, KV 525
Sylvie Bodorová: Konzert für Violine, Viola und Orchester (2017)
Johann Stamitz: Sinfonie
Antonin Dvorák: Streicherserenade in E-Dur, op.22

 

ca. 21:30 Rückfahrt nach Wien – Ankunft in Wien (Oper): ca. 22:45 Uhr

 

Unsere Leistungen:

Busreise (bei einer Mindest-Teilnehmerzahl von 30 Personen),
sämtliche Eintritte und Führungen im Stift Herzogenburg und im Schloss Walpersdorf, Orgelvorführung, Reiseleitung € 48,--
Trinkgeld-Anteil für Buschauffeur € 1,50
Preis: € 49,50

 

Die Kosten für das Abendessen beim Heurigen fallen sicherlich individuell sehr unterschiedlich aus und sind daher natürlich selbst zu bezahlen!

 

Konzertkartenpreise: Kat. 1: € 30.- / Kat 2: € 20.- pro Person.

 

So Sie an dieser Fahrt teilnehmen wollen, ersuchen wir um Überweisung des oben angegebenen Fahrtenpreises (49,50 Euro) sowie des Preises für bestellte Konzertkarten je nach Kategorie 1 oder Kategorie 2 unter dem Kennwort „Kulturfahrt 2017“ auf das Konto der Mozartgemeinde Wien: Bank Austria / IBAN: AT69 1200 0006 6020 4405 / BIC: BKAUATWW. Für Auskünfte stehen Ihnen die Wiener Telefonnummern +43/ 664/4742350 sowie +43/680/2008440 zur Verfügung.

Führung auf dem St. Marxer Friedhof

Die traditionelle Frühjahrsführung auf dem ehemaligen Kommunalfriedhof findet auch im kommenden Jahr wieder statt. Neben dem Mozartgrab werden auch die Ruhestätten anderer prominenter Persönlichkeiten, die hier begraben wurden, besucht.


Wann:  6. Mai 2017, 10.30 Uhr
Wo:  St. Marxer Friedhof (Wien 3, Leeberstraße 6-8) – Treffpunkt vor dem Friedhofseingang

Mozartgemeinde Wien
Amerlingstrasse 11
(Bezirksvorstehung Mariahilf)
A-1060 Wien

info@mozartgemeinde-wien.at