Veranstaltungen

Verleihung des „Goldenen Mozart-Ringes“ an den Pianisten Heinz Medjimorec

Im Jahr 1995 stiftete eine private Sponsorin den so genannten „Goldenen Mozart-Ring“ und übergab ihn in das Eigentum der Mozartgemeinde Wien. Mit der Stifterin wurde vereinbart, dass der Ring im Abstand von etwa fünf Jahren an Künstlerinnen oder Künstler bzw. an Persönlichkeiten des Kulturlebens weitergegeben werden soll, die sich um das Werk Mozarts und dessen Interpretation große Verdienste erwarben.

 

Mit dem Ring wurden bis jetzt ausgezeichnet: Anton Scharinger (1995 – 2002), Angelika Kirchschlager (2002 – 2007), Michael Heltau (2008 – 2013), Franz Welser-Möst (ab 2013). Der Vorstand der Mozartgemeinde Wien beschloss einstimmig, den Ehrenring im Jahr 2018 an den Pianisten Prof. Heinz Medjimorec weiter zu verleihen. Die Verleihung des „Goldenen Mozart-Ringes“ erfolgt im Rahmen eines bunten musikalischen Abends unter Mitwirkung einiger seiner ehemaligen Schüler wie Marlies Nussbaumer, Doris Adam, Robert Lehrbaumer, Barbara Moser, Christoph Traxler, dem Duo Egri-Pertis und einigen mehr.

 

Wann:     Samstag 29. September, 18 Uhr

Wo:         Festsaal des städtischen Amtshauses in Wien 3, Karl-Borromäus-Platz 3

 

Veranstaltungsbeitrag: 20.- Euro regulär

                                        17.- Euro für Mitglieder der Mozartgemeinde Wien

 

So Sie an dieser Feierstunde teilnehmen wollen, ersuchen wir um Überweisung des entsprechenden Betrages unter dem Kennwort „Mozartring“ auf das Konto der Mozartgemeinde Wien (Bank Austria / IBAN: AT69 1200 0006 6020 4405 / BIC: BKAUATWW). Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie unter der Tel. Nr. +43/680/2008440 bzw. mittels Mail (info@mozartgemeinde-wien.at).

A U S G E B U C H T - Einladung zu einer Kulturreise Mozart in Belgien – 19. bis 22. Oktober 2018, 4 komplette Tage Flug/Bus/Eisenbahn

Belgien ist zweifellos ein Zentralpunkt europäischer Kultur und stellt mit Brüssel nicht nur eine lebendige und besuchenswerte Metropolregion sondern auch die „heimliche Hauptstadt“ der EU. Aber auch zu Mozarts Zeiten war dieses Land, damals die österreichischen Niederlande, ein wichtiges Reiseziel. Immerhin sind acht Städte, nämlich Antwerpen, Brüssel, Gent, Löwen/Louvain, Lüttich/Liège, Mecheln/Mechelen, Mons und Tirlemont Zeugen der Anwesenheit des Wunderkindes. 

 

Unsere Reise führt auch ins flämische Wirtschafts- und Kunstzentrum Antwerpen, wo mehr als 50 große Gemälde des großen Barockmalers die Wände von Kirchen und Museen zieren – „Rubens inspires“ lautet das offizielle Motto für 2018!

Die gesamte, nie zerstörte Altstadt von Brügge – europäische Kulturhauptstadt 2002 – ist seit 2000 Weltkulturerbe der UNESCO und ein Juwel in sich geschlossener historischer Architektur.

Einladung zu einer Führung im Mozarthaus Vienna

Die Österreichische Nationalbibliothek ist vom 16. 2. 2018 bis 27. 1. 2019  zu Gast im Mozarthaus Vienna. Im genannten Zeitraum ist die von der Musiksammlung der ÖNB kreierte Ausstellung „Mozarts Weg in die Unsterblichkeit. Das Genie und die Nachwelt“ im Mozarthaus Vienna zu sehen. Es freut uns, den Mitgliedern  der Mozartgemeinde Wien eine kostenlose Führung durch die Kuratoren der Ausstellung, Dr. Thomas Leibnitz und Dr. Andrea Harrandt (Generalsekretärin der Mozartgemeinde Wien), anbieten zu können.

 

Wann: Donnerstag 6. Dezember 2018, 17 Uhr

Wo: Mozarthaus Vienna (Wien 1, Domgasse 5)

 

 

Da eine beschränkte Teilnehmerzahl besteht (max. 30 Personen) ersuchen wir unsere Mitglieder, die an der Führung teilnehmen wollen, um ihre Anmeldung bis 30. November 2018 (telefonisch unter +43/680/2008440 oder per Mail (info@mozartgemeinde-wien.at). Eine Liste der MG-Mitglieder liegt im MHV auf.

Preisträgerkonzert

Im Rahmen der Verleihung unseres Förderpreises 2018 (Stiftung Margaretha Schenk) an die junge österreichische Geigerin Lara Kusztrich wird diese auf der ihr seit Kurzem von der Nationalbank zur Verfügung gestellten Lorenzo-Ventapane-Violine gemeinsam mit befreundeten Musikern und früheren Preisträgern, unterstützt von Barbara Moser am Klavier, Werke von Mozart, Rossini und einigen mehr zu Gehör bringen.

Kleines Buffet im Anschluß.

Wann: 6. Dezember 2018  19 Uhr

Wo: Mozarthaus Vienna, Konzertsaal 

Eintrittspreis 25.- / für unsere Mitglieder ermäßigt 20.-

 

 

Wenn Sie Karten für dieses Konzert reservieren möchten, ersuchen wir um Überweisung des entsprechenden Betrags unter dem Kennwort „Preisträgerkonzert“ auf das Konto der Mozartgemeinde Wien (Bank Austria/IBAN: AT69 1200 0006 6020 4405).

Mozartgemeinde Wien
Amerlingstrasse 11
(Bezirksvorstehung Mariahilf)
A-1060 Wien

info@mozartgemeinde-wien.at