Wiener Figaro

Der „Wiener Figaro“ ist das wissenschaftlich-künstlerische Publikationsorgan der Mozartgemeinde Wien. In dem viermal jährlich erscheinenden Mitteilungsblatt werden die Mitglieder über Vereinsinterna, Konzertveranstaltungen, Preisverleihungen, geplante Vorträge, Führungen etc. informiert.

 

Darüberhinaus beinhaltet jedes Heft einen Hauptartikel. Dabei handelt es sich um musikwissenschaftliche-  bzw. musik- und kulturhistorische Beiträge einzelner Autoren.

Aus den Heftinhalten

72. / 21. Jahrgang 2015

Dezember 2014 / Heft 4
Manfred Kandler:  Klingende Josefstadt, S. 1-13 

 

September 2015 / Heft 3
Christiane Mühlegger-Henhapel:  Richard Strauss´ Elektra – Dokumente im Theatermuseum Wien mit einem Exkurs zu Mozarts Idemeneo in der Bearbeitung von Richard Strauss,  S. 1-11 

 

Juni 2015 / Heft 2
Wilhelm Sinkovicz: Mozarts psychologische Dramaturgie der Tonarten am Beispiel von „Cosi fan tutte“ und „Don Giovanni“, S. 1-9 

 

März 2015 / Heft 1
Sabine Greger-Amanshauser: Ein Gebäude wird 100 – Das Mozarteum in Salzburg, S 1-13

71. / 20. Jahrgang 2014

Dezember 2014 / Heft 4
Rainer J. Schwob: Mozart und die Anderen – Komponistenvergleiche in frühen Musikzeitschriften / Teil 2, 3-9 


September 2014 / Heft 3
Rainer J. Schwob: Mozart und die Anderen – Komponistenvergleiche in frühen Musikzeitschriften / Teil 1, S. 4-10 


Juni 2014 / Heft 2
Günther Dembski: Mozartabbildungen auf österreichischem Geld, S. 6-14 


März 2014 / Heft 1
Günther Dembski: Zu einigen Mozartmedaillen aus dem Wiener Münzkabinett / Teil 2, S. 3-6

70. / 19. Jahrgang 2013

Dezember 2013 / Heft 4

Günther Dembski: Zu einigen Mozartmedaillen aus dem Wiener Münzkabinett, Teil 1, S. 11-16

 

September 2013 / Heft 3

Milada Jonasova: Ausstellung zum 225. Jahrestag der Weltpremiere von Mozarts „Don Giovanni“ im Pager Ständetheater, S. 3-5

 

Mai 2013 / Heft 2

Barbara Moser: Der Mozartpreis der Musikuniversität Mozarteum, Salzburg, S. 3-4

 

März 2013 / Heft 1

Helmut Kretschmer: Ein Verein im Dienste Mozarts – 100 Jahre Mozartgemeinde Wien (= Veröffent-lichungen des WStLA, Reihe B: Ausstellungskataloge, Heft 88)

69. / 18. Jahrgang 2012

Dezember 2012 / Heft 4

Andrea Harrandt: Constanze Mozart zum 225. Geburtstag, S. 9-10

 

September 2012 / Heft 3

Otto Nowotny: Die medikamentöse Versorgung der Familie Mozart – Von Markgrafen- und Schwarzem Pulver, S. 3-7

 

Mai 2012 / Heft 2

Ulrike Dembski: Mozart in Wien – Das Burgtheater und das Freihaustheater auf der Wieden als Uraufführungsstätte von Mozart-Opern, Teil 2, S. 3-9

 

März 2012 / Heft 1

Ulrike Dembski: Mozart in Wien – Das Burgtheater und das Freihaustheater auf der Wieden als Uraufführungsstätte von Mozart-Opern, Teil 1 , S. 3-15

 

68. / 17. Jahrgang 2011

Dezember 2011 / Heft 4

Helmut Kretschmer: „Alles gerettet“ – Erinnerungen an den Brand des Ringtheaters vor 130 Jahren, S. 3-21

 

September 2011 / Heft 3

Wolf Peschl: Gustav Mahler – musikalischer „Titan“ zwischen Spätromantik und Moderne, S.3-16

 

Mai 2011 / Heft 2

Wolf Peschl: Mahler und Mozart, S. 3-14

 

März 2011 / Heft 1

Hubert Reitterer: Mozart, der Türkenkrieg und Anton Joseph Stein, S. 3-11

Mozartgemeinde Wien
Amerlingstrasse 11
(Bezirksvorstehung Mariahilf)
A-1060 Wien

info@mozartgemeinde-wien.at